Die THW Minigruppe Norderstedt

Im Jahr 2009 beschloss das THW Norderstedt an dem Pilotprojekt „Minigruppe“ teilzunehmen und gründete am 1. Mai 2011 als einer der ersten THW Ortsverbände bundesweit eine Mini-Gruppe. Mittlerweile gibt es bundesweit rund 320 Jungen und Mädchen im Alter von 6 bis 9 Jahren in rund 40 Mini-Gruppen aktiv.

Die Norderstedter "THW-Minigruppe" umfasst mittlerweile 14 Mädchen und Jungen im Alter zwischen sechs und neun Jahren, die sich alle 14 Tage Mittwochs von 17:00 bis 18:30 Uhr im Ortsverband des THW Norderstedt (Tycho-Brahe-Kehre 6) treffen.

Auf spielerische Art und Weise werden sie an das THW herangeführt und können im Alter von 10 Jahren dann (auf Wunsch) in die THW- Jugend wechseln.

Während der Dienste lernen die Minis viele Elemente der THW-Grundausbildung. Sie sind altersentsprechend aufbereitet und werden mit viel Spaß vermittelt. Hierzu gehören u.a. der fachgerechte Umgang mit Leitern, Möglichkeiten zum Transport von Verletzten, Erlernen von Stichen und Bunden etc.

Bei allem steht natürlich auch der Spaß im Vordergrund. Daher werden pro Jahr mehrere Ausflüge unternommen. So beispielsweise Fahrten in den Hansa-Park, zur Schlittschuhbahn oder aber Hafenrundfahrten auf einem THW-Boot.

Aber auch auf die Förderung von Sozialkompetenzen wie Teamwork und sozialem Verhalten wird viel Wert gelegt. 

Finanziert wird die Mini-Gruppe durch Zuschüsse der THW-Helfervereinigung Norderstedt e.V. sowie Fördergeldern der THW-Jugend e.V.

Bei Fragen zu der Mini-Gruppe bzw. wie man mitmachen kann, steht die Betreuerin Beate Hass unter minigruppe@thw-norderstedt.de gerne zur Verfügung.