15.11.2021, von H.Herold

Verkehrsunfall in Kayhude

In der Nacht zum Sonntag, um 02:46 Uhr, war die Nacht vorbei!

In der Nacht zum Sonntag, um 02:46 Uhr, war die Nacht vorbei – unsere Melder gingen.

Die Meldung lautete THAUST*Öl und Benzin aufnehmen nach VU (Technische Hilfe, austretende Flüssigkeit, Öl  / Benzin aufnehmen nach Verkehrsunfall). Nach kurzer Rücksprache mit der Leitstelle war klar, dass es kein „normaler“ Verkehrsunfall war – ein PKW ist von der Straße abgekommen und in der Außenwand eines Restaurants zum stehen gekommen. Unser FaBE (Fachberater) und unser ZFü (Zugführer) machten sich sofort auf den Weg zur Einsatzstelle. Nach einer erster Erkundung wurde die Bergegruppe mit EGS (Einsatzgerüstsystem), sowie über den Landesverband ein Baufachberater angefordert. Unsere Aufträge waren

  • Begutachtung/Beurteilung der Schäden am Gebäude
  • Sicherungsmaßnahmen am Gebäude
  • Entfernung des Fahrzeuges aus dem Gebäude
  • Beräumung des angeschlagenen Raumes (Herren WC) von allen Trümmerteilen
  • Abklemmen aller wasserführenden Leitungen (nur im Herren WC). Wasser und Heizung konnten anschließend im restlichen Gebäude wieder hergestellt werden
  • Getränkeversorgung aller eingesetzten Kräfte mit Kaffee und Tee (Wasser war im Gebäude abgestellt).

Beim Einsatz selbst arbeiteten das THW und die Freiwillige Feuerwehr Hand in Hand, teilweise gemischt in den einzelnen Abschnitten. Auch die Zusammenarbeit mit dem Landesverband und der Regionalstelle lief sehr gut.

Besonders hervorzuheben ist, das eine Helferin dabei war die wenige Stunden zuvor grade Ihre Grundausbildung bestanden hat, und dass das Restaurant seinen Betrieb am selben Tag, wenn auch etwas eingeschränkt, wieder aufnehmen konnte. Um 11:00 Uhr waren alle Helfenden wieder unversehrt zurück und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: