02.04.2008, von OV Itzehoe

Ehrenmitgliedschaft im OV Norderstedt

Im Ortsverband Itzehoe fand am Samstag den 15. März die Verabschiedung von Frau Ulrike Hamel in den Ruhestand statt. Frau Hamel war über 25 Jahre Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle Itzehoe und dort für Verwaltung und Helferbetreuung zuständig.

Im Ortsverband Itzehoe fand am Samstag den 15. März die Verabschiedung von Frau Ulrike Hamel in den Ruhestand statt. Frau Hamel war über 25 Jahre Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle Itzehoe und dort für Verwaltung und Helferbetreuung zuständig. Über 70 Gäste (Helfer, Mitarbeiter, Ehemalige, Freunde und Familie) aus den Ortsverbänden, den Geschäftsstellen und der Dienststelle des Landesbeauftragten waren gekommen, um sich noch einmal für die stets gute Zusammenarbeit zu bedanken. Auch der Stab des THW-Ortsverbandes Norderstedt war angereist. 

Die Helfer der Bergungsgruppen errichteten einen Gerüstturm, geschmückt mit Flaggen und Bannern die das Motto der Veranstaltung verkündeten „Tschüss Geschäftsstelle - Willkommen im Ortsverband". Frau Hamel wurde in einem Gerätekraftwagen I, (der ebenso lange im THW Dienst tut wie Fr. Hamel) mit Blaulicht und Martinshorn, zur Veranstaltung abgeholt.
Nach dem Empfang durch den Ortsbeauftragten und den Dienstältesten Helfer des OV Itzehoe sowie der Begrüßung aller Gäste ging es daran die Grundausbildungsbildungsprüfung zu absolvieren, allerdings die kleine, etwas humorreichere Variante. Mit Unterstützung der Gäste und des Kollegen Norbert Semler als Prüfer, konnten alle Aufgaben gemeistert werden.

Im festlich hergerichteten Schulungsraum des Ortsverbandes zeichnete der Landesbeauftragte Dierk Hansen noch einmal Frau Hamels Werdegang im THW nach und würdigte ihr Engagement für die Helfer. Als Vertreter der Helferschaft sprach Claus Böttcher (THW Pinneberg) einige Dankesworte und wertete ihr Wirken aus Sicht der ehrenamtlichen Helfer, dabei hob er besonders ihre stets freundliche, ruhige und zuvorkommende Art des Umgangs hervor. Anschließend überreichte er im Namen der 12 Ortsverbände im Geschäftsführerbereich, die Frau Hamel zu betreuen hatte, eine Urkunde über die Ehrenmitgliedschaft in eben diesen Ortsverbänden, als Zeichen, auch künftiger, Verbundenheit.

Geschäftsführer Roland Kuschel und Hans- Joachim Sakowski (THW Bad Segeberg) überreichten einen Gutschein für einen „THW- Ausflug", an dem sich Freunde, Helfer und Kollegen beteiligt hatten. Dazu gab es natürlich viele Blumen und einige kleine Präsente.
Nach dem Essen, natürlich in der THW-Feldküche zubereitet, blieb allen noch Zeit zu persönlichen Gesprächen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: