02.05.2014, von Florian Gottschalk

Besucherrekord beim 19. „THW Maifest“

Über 4.500 Gäste kamen am 1. Mai zur neuen Unterkunft des THW Norderstedt, um bei strahlendem Sonnenschein die 19. „THW Maischolle“ zu feiern.

Luftaufnahme des THW-Geländes von der Kamera des THW-MastKW (Mast-Kraftwagen)

Bereits kurz vor der Eröffnung um 11 Uhr war das Gelände an der Tycho-Brahe-Kehre sehr gut besucht. Gegen Mittag war dann auch der letzte Platz an den Tischen voll besetzt, so dass kurzerhand weitere Sitz- und Essmöglichkeiten von den THW-Helfern aufgebaut werden mussten.

Aber auch sehr viele Familien mit Kindern kamen, um das vielfältige Programm auf der Veranstaltungsmeile zu nutzen. Dort begeisterten vor allem die Rundfahrt mit einem THW-Lastwagen, die Fahrzeugausstellung, bei der unterschiedliche Einsatzfahrzeuge von THW und Feuerwehr ausführlich begutachtet werden konnten und natürlich die vielen Kinderattraktionen wie beispielsweise das Kinderschminken, die Hüpfburg und die Rollrutsche.

Unter den Gästen des 19. „THW Maifests“ waren auch in diesem Jahr wieder viele bekannte Persönlichkeiten. So nutzten der Bundestagsabegordnete des Kreises Segeberg, Gero Storjohann (CDU), Oberbürgermeister Hans-Joachim Grote sowie viele weitere Prominente aus Politik, Wirtschaft und Society diesen Anlass, um sich über die neue Unterkunft des THW ausführlich informieren zu lassen.

„Das diesjährige Maischollen-Essen hat all unsere Erwartungen übertroffen“, so Dennis Diederichs, Ortsbeauftragter des THW Norderstedt. „Wir konnten einen Besucherrekord verzeichnen, bekamen ganz tolle Rückmeldungen der Besucher und waren zum ersten Mal seit Bestehen der Maifeier komplett ausverkauft. Und das bereits um kurz nach drei Uhr!“

Das THW Norderstedt dankt den Firmen Engel & Völkers, Marché, Sparkasse Holstein, Support & Catering, Stadtwerke Norderstedt, Wilhelm.tel, EGNO (Frederikspark) und Würstchen Roland für deren Unterstützung. Aber auch den Feuerwehren Garstedt und Friedrichsgabe, sowie den THW Ortsverbänden Hamburg-Nord und Hamburg-Harburg für die Bereitschaft, deren Spezial-Einsatzfahrzeuge auszustellen. Ein großes Dankeschön auch an den Verein "Jugend ohne Grenzen". 

Am 1. Mai 2015 findet dann das nächste „THW Maifest“ statt. Da es sich dann um die 20. Veranstaltung  handelt, können sich die Gäste bereits jetzt auf zusätzliche Attraktionen und Programmpunkte freuen!


  • Luftaufnahme des THW-Geländes von der Kamera des THW-MastKW (Mast-Kraftwagen)

  • v.l.n.r.: Gero Storjohann (MdB) mit Ehefrau Maren, Kathrin Oehme (Stadtpräsidentin Stadt Norderstedt), Matthias Huhn (stellvertr. Gemeindewehrführer Feuerwehr Norderstedt), Dennis Diederichs (Ortsbeauftragter THW Norderstedt), Nils Wernicke (stellvertr. Ortsbeauftragter THW Norderstedt)

  • Die THW-Helfer Matthias Römer und Dirk Went bei der Zubereitung der Schollen (v.l.n.r.)

  • Aufnahme des Festgeländes aus dem Korb der Drehleiter (FF Garstedt)

  • Maifeier-Festgelände

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: