Das traditionelle THW-Maifest

Seit 1996 findet das THW-Maifest immer am 1. Mai statt. Organisiert und ausgerichtet wird es von der THW-Helfervereinigung Norderstedt e.V., die Durchführung erfolgt mit den Helfern des THW-Ortsverbandes Norderstedt. Ort des Maifests ist das neue Gelände des THW-Ortsverbandes Norderstedt, Tycho-Brahe-Kehre 6, 22844 Norderstedt.


Seither hat sich das THW-Maifest zu der Auftaktveranstaltung aller Norderstedter Sommerfeste entwickelt. Das THW-Maifest verbindet Jung und Alt, Gäste aus Politik, Wirtschaft und anderen Organisationen seit nunmehr 21 Jahren. Inzwischen folgen jedes Jahr über 3.500 Besucher der Einladung der THW-Helfervereinigung zum THW-Maifest. Durch die zahlreichen namhaften Gäste aus Wirtschaft und Politik bietet das Maifest den Rahmen zur Verknüpfung zwischen Katastrophenschutz und Verwaltung, Helfern und Politik, Ehrenamt und Arbeitgeber.


Das Maifest ist Bevölkerungsschutz zum Anfassen und lädt zum Mitmachen ein. Dazu trägt auch das Rahmenprogramm bei. Durch die Auswahl der maitypischen Speisen, wie der Maischolle mit Bratkartoffeln, schafft das Maifest bei Live-Musik auch ein landestypisches Flair in schleswig-holsteinischer Tradition.


Für die kleinen Besucher gibt es Rundfahrten mit einem Einsatzfahrzeug. Die THW-Jugend bietet zahlreiche Kinderspiele wie malen, basteln, Hüpfburg und Kinderschminken auf der großen Spielemeile an. Durch die Spielemeile und Fachausstellung zeigt das THW die Möglichkeiten des Katastrophenschutzes auf eine spielerische Art im familiären Ambiente.


In der THW-historischen Ausstellung können die Älteren den Jüngeren zeigen, wie sie den Katastrophenschutz und die Katastrophen erlebt haben und womit geholfen und geschützt wurde. Hingegen sehen sie in der Fachausstellung die modernen Gerätschaften und Möglichkeit im heutigen Hilfeleistungssystem.


Positiver Nebeneffekt des Maifests ist, dass hier die materielle Grundlage für die Arbeit der THW-Helfervereinigung Norderstedt geschaffen wird – die Unterstützung des Technischen Zuges sowie die Förderung der THW-Jugend. In beiden Bereichen fehlen in Zeiten knapper öffentlicher Kassen immer öfter die finanziellen Mittel und Möglichkeiten. Hier springt die THW-Helfervereinigung Norderstedt ein, indem sie die THW-Jugend finanziell unterstützt, bspw. mit Zuschüssen für die Fahrten zu den Landes- und Bundesjugendlagern. Auch wird mithilfe der Helfervereinigung Rettungs- und Bergungsgerät für den Technischen Zug angeschafft, auf das andernfalls verzichtet werden müsste und das damit auch nicht zum Schutze der Bevölkerung zum Einsatz kommen könnte.


Um die Einsatzvielfalt des Technischen Hilfswerks präsentieren zu können, stellt sich neben den Einheiten des Norderstedter Ortsverbandes jedes Jahr auch eine auswärtige THW-Fachgruppe vor.


1996 Instandsetzungsdienst + THW-Historische Ausstellung
1997 Sanitätsdienst
1998 Ölschadenbekämpfung
1999 Technischer Zug + THW-Historische Ausstellung
2000 Elektroversorgung
2001 Wasserschaden/Pumpen
2002 Brückenbau + THW-Historische Ausstellung
2003 Technische Hilfe Verkehrswege und Deichverteidigung
2004 Ölschaden und ABC-Schutz
2005 Fachgruppe Technische Ortung, Hamburg-Nord
2006 Fachgruppe Räumen, Kaltenkirchen
2007 Schnell-Einsatz-Einheit Wasser Ausland (SEEWA) Nord
2008 Fachgruppe Biologische Ortung, Neumünster
2009 Fachgruppe Führung/Kommunikation, Neumünster
2010 Schnell-Einsatz-Einheit Wasser Ausland (SEEWA) Nord
2011 Keine auswärtige Fachgruppe, Eigendarstellung und Startschuss für unsere Minigruppe
2012 Fachgruppe Räumen, Barmstedt
2013 DLRG Norderstedt
2014 Fachgruppe Führung/Kommunikation (OV HH Harburg), Fachgruppe Ortung (OV HH Nord)
2015 Fachgruppe Räumen (OV Kaltenkirchen), FF Tangstedt, FF Friedrichsgabe, FF Garstedt, DLRG
2016 Kindermeile der Norderstedter Hilfsorganisationen


Aber auch andere Organisationen sind präsent, sodass die Besucher einen Überblick über die die gesamte Bandbreite des Katastrophenschutzes erhalten.

Das THW-Maifest – ein Fest für alle. Die Verbindung von Familienfest und Katastrophenschutz-Ausstellung hat dazu geführt, dass der THW-Ortsverband Norderstedt von Nachwuchssorgen bisher verschont geblieben ist, sowohl bei den Erwachsenen wie auch bei den Jugendlichen.
Ihrem Anspruch, Menschen zu verbinden und zu zeigen, dass der ehrenamtliche Bevölkerungsschutz seinen festen Platz in der Gesellschaft hat, ist das Maifest seit 21 Jahren gerecht geworden.

Unsere Partner 2017